Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser

Ausbildung und Qualifikation

  • geboren 1963 in Quito (Ecuador)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg (Oktober 1984 bis Mai 1990)
  • Referendariat Januar 1992 bis Dezember 1994. Hierbei unter anderem zwei Auslandsaufenthalte bei international tätigen Wirtschaftskanzleien in Buenos Aires und México D.F.
  • Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 02/1995
  • Mitautor (Thema: "Elektronische Signatur") Rechtshandbuch E-Business,
    Luchterhand Verlag 2001

Tätigkeitsgebiete

Familienrecht:

  • Internationales Familienrecht, insbesondere internationale Sorgerechtskonflikte
  • Ehescheidung, Scheidung mit Auslandsbezug (bi-nationale Ehe), insbesondere nach spanischem Recht
  • Umgangsrecht und Sorgerecht, Unterhaltsrecht (Kind und Ehegatte)
  • Ehewohnung und Hausrat, Güterrecht und Zugewinnausgleich, Versorgungsausgleich
  • Fertigung von Eheverträgen, Vereinbarungen zum Getrenntleben

Gewerblicher Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht:

  • Abmahnungen, vor allem mit wettbewerbsrechtlichem Hintergrund (auch Internet- und Domainrecht)
  • Vorläufiger Rechtsschutz (einstweilige Verfügung), Geltendmachung und Abwehr
  • Urheberrecht und Markenrecht

Verkehrsrecht und Verkehrsstrafrecht:

  • Verkehrsunfallregulierung, Schadenersatz- und Schmerzensgeld, Haftungsfragen
  • Ordnungswidrigkeitenrecht, Bußgeldsachen, Trunkenheitsfahrten, Entzug der Fahrerlaubnis und Fahrverbot, Eintragungen im Verkehrszentralregister

Internationales Privatrecht:

  • grenzüberschreitende Rechtsstreitigkeiten, Anwendung ausländischen Privatrechts
  • Abwehr ausländischer Forderungen im Inland und Geltendmachung inländischer Forderungen im Ausland
  • Internationaler Rechtsverkehr

Kapitalmarktrecht

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer
  • Mitglied des Deutschen Anwaltvereins (www.dav.de)
  • Mitglied des Hamburgischen Anwaltvereins (www.hav.de)
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV (www.familienanwaelte-dav.de)
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht (www.verkehrsanwaelte.de)
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Internationaler Rechtsverkehr im DAV(www.arge-inter.de)
  • Mitglied in der AGEM Arbeitsgemeinschaft Geistiges Eigentum & Medien im DAV (http://www.agem-dav.de)
  • Mitglied der Deutsch-Argentinischen Juristenvereinigung (AJAG)
  • Mitglied der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • Mitglied der Deutschen Landesgruppe der Internationalen Vereinigung für den Schutz des geistigen Eigentums e.V. (www.aippi.org)

Sprachkenntnisse

  • Englisch: Verhandlungssichere Kenntnisse, auch der Rechtssprache
  • Spanisch: Verhandlungssichere Kenntnisse, auch der Rechtssprache